Katechismustagung 2024 “Glaubensinhalte im Transfer: Texte und Kontexte frühneuzeitlicher Katechismusübersetzungen”, 27.-28. Juni 2024 an der Universtität Bonn

Im Rahmen des DFG-Projekts „Frühneuzeitliche Übersetzungskulturen von Wales: Aufbrüche und Kontinuitäten“ veranstaltet die Abteilung für Keltologie vom 27. bis 28. Juni 2024 die internationale Tagung „Contents of Faith in Transfer: Texts and Contexts of Early Modern Catechism Translations / Glaubensinhalte im Transfer: Texte und Kontexte frühneuzeitlicher Katechismusübersetzungen“. Katechismen spielten im Kontext der diversen inner- wie außereuropäischen Evangelisierungsbestrebungen in der Frühen Neuzeit, mittels derer (konkurrierende) Varietäten des Christentums aus religiösen oder auch machtpolitischen Gründen propagiert werden sollten, eine wichtige Rolle. Da diese Unterweisungstexte in eine Vielzahl lokaler Sprachen übersetzt und im Druck verbreitet wurden, stellen sie eine lohnenswerte Quelle für die komparatistische Untersuchung von Aspekten und Methoden des kulturellen Übersetzens dar, die einen Interessenfokus des DFG-Schwerpunktprogramms 2130 „Übersetzungskulturen der Frühen Neuzeit (1450–1800)“ bildet. Neben Vorträgen zu Übersetzungen in keltische Sprachen stehen auch Beiträge zu den baltischen Sprachen, Baskisch, Grönländisch, Japanisch, Jiddisch, Tamil, Ukrainisch und Zapotekisch auf dem Programm. (Text ist dem SPP-Newsletter und der Tagungswebsite der Universität Bonn, https://www.iaak.uni-bonn.de/keltologie/en/aktuelles/tagungen, entnommen).



Diesen Blogbeitrag zitieren
SPP2130 Newsletter (2024, 6. Juni). Katechismustagung 2024 “Glaubensinhalte im Transfer: Texte und Kontexte frühneuzeitlicher Katechismusübersetzungen”, 27.-28. Juni 2024 an der Universtität Bonn. Übersetzungsgeschichte(n). Abgerufen am 19. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/11s0r

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search